Stress Resilienz – Balance im Leben finden

Stress bringt Herz, Hirn und Körper ins Ungleichgewicht. Sie harmonieren nicht mehr und das Gehirn übernimmt automatisch die Kontrolle. Im Stressmodus produziert der Körper Stresshormone, die den Körper für Angriff, Flucht oder Starre mobilisieren. Mehr als diese drei Alternativen sind dann nicht möglich. So reagiert der Mensch - aber nicht unbedingt intelligent und bedacht. Dauerstress macht süchtig: nach Stress durch negative Gedanken und negative Emotionen. Wenn du lange genug ständigen Stress hast, wird der Körper danach süchtig und erschafft sich dadurch letztendlich im Außen Situationen, die weiteren Stress hervorrufen, um sich auszuleben. Das heißt, dein Körper bestimmt deinen Geist und deine Aufmerksamkeit ist auf stressige Situationen ausgerichtet und funkt entsprechend. Was ganz unbewusst passiert kann man durch einen Test (Heard Rate Variability = HRV) testen und veranschaulichen. Ich zeige dir 3 einfache Übungen um wieder in Balance zu kommen, damit du dich wieder wohl und glücklich fühlst.

 

 

Zeiten 1 Abend, 09.10.2018,
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
Anzahl 1 Termin(e)
Leitung Anja Stieber
Nummer A005n
Ort Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren
Preis 6,00 €